Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 5 Benutzern am So Nov 22, 2015 1:29 pm
Die neuesten Themen
» Spamm Kneipe #1
Mo Jan 11, 2016 11:41 pm von Gast

» Star Wars SPOILER BEREICH
Di Dez 22, 2015 5:49 pm von Gast

» Bearbeitung des Forums
Mo Dez 21, 2015 2:51 pm von Hideki

» Skype - Kontakte
So Dez 20, 2015 9:41 am von Hideki

» Rassen und Machtverhältnisse
So Dez 20, 2015 9:38 am von Hideki

» Erste!! :D
Di Dez 15, 2015 8:44 pm von Hideki

» Optische Veränderungen
Di Dez 15, 2015 8:43 pm von Hideki

» Unsere Forendaten
Di Dez 15, 2015 8:41 pm von Hideki

» Schrifteffekte
Di Dez 15, 2015 6:27 pm von Hideki


Gastaccount

Name: Kanjo-Gast
Passwort: gast123


Einteilung der Wohnviertel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Hideki am Sa Nov 21, 2015 1:00 pm

Hallo liebes Forum,

ich bin gerade dabei mir Gedanken zu den 4 Wohnvierteln zu machen.
Sie wieder in die Himmelsrichtungen einzuteilen und daher ein Viertel gleich dem Anderen zu machen, erscheint mir irgendwie als etwas stumpf.
Habt ihr Ideen und Vorschläge wie man diese Viertel klassifizieren könnte?
avatar
Hideki
 
 

Anzahl der Beiträge : 44
Reales Geschlecht : Männlich Reales Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://mittelerderpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Sa Nov 21, 2015 6:14 pm

Eventuell nach Alter der Viertel. Eine Stadt die eben 3 mal erweitert wurde um ein Viertel und damit gibts eben ein ganz altes und ein ganz neues. Das würde dann bedeuten, dass in den alten Häusern dann die reicheren wohnen etc. Wär nur so ne Idee.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Sa Nov 21, 2015 7:01 pm

Eine Einteilung von alt nach neu wäre möglich.
Allerdings glaube ich nicht, dass jedes Mal direkt ein vollständiges neues Viertel hochgezogen wurde, wenn die Stadt mit der Zeit größer geworden ist. Sondern eher, dass man immer nach Bedarf irgendwo ein bisschen erweitert hat und die Viertel damit parallel zueinander gewachsen sind.

Vielleicht teilt man es lieber nach Wohlstand ein, so wie Levi bereits angedeutet hat. Dass in einem Viertel eben die wohlhabenderen Personen leben, dann der Mittelstand und die soziale Unterschicht'.
Man könnte eine Art Innenstadt erstellen, mit modernen Hochhäusern und teuren Appartements. Oder einen Vorort mit zahllosen Einfamilienhäusern mit Garten und so weiter ~

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Hideki am So Nov 22, 2015 5:09 pm

Das mit dem Wohlstand war auch zu allererst meine Idee, jedoch finde ich das vielleicht etwas zu einfach?! x.x
Ich bin auch schon die ganze Zeit am überlegen.
Oder vielleicht belässt man es einfach beim Einfachen.
avatar
Hideki
 
 

Anzahl der Beiträge : 44
Reales Geschlecht : Männlich Reales Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://mittelerderpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am So Nov 22, 2015 6:10 pm

Dann mach es vielleicht einfach nach 'Bauart', klingt vielleicht ein wenig blöd.
Ein Stadtzentrum, wo sich schicke Hotels und Appartements befinden. Dann eine ruhigere Vorstadtsiedlung mit Einfamilienhäusern oder Doppelhaushälften. Und dazwischen eben der Rest der Stadt mit normalen Wohnungen und Mehrfamilienhäusern.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Mo Nov 23, 2015 2:11 am

Da sich Isis ‚ihre‘ Stadteinteilung ursprünglich von mir abgeschaut hat, schreib ich sie hier auch mal nieder: Und zwar jedem Viertel einen eigenen Ruf zuzuteilen (verbunden damit auch die Rassen die sich mit diesem Ruf identifizieren lassen).

Ich bin um diese Uhrzeit nicht sonderlich gut im Erklären aber ich versuche es trotzdem einmal mit einem Beispiel.

Nehmen wir einmal als Beispiel das Südviertel. Sagen wir unmittelbar angrenzend befindet sich das Rotlichtviertel und im Allgemeinen die (Haupt-)Partymetropole der Stadt, so wird dem südlichen Wohnbezirk ein verruchter, lebhafter und vielleicht sogar verdorbener Ruf nachgesagt. In etwa also das mit dem sich zu meist besonders Vampire und Dämonen identifizieren, jedoch auch Querdenker unter den anderen Rassen.
Um ein anderes Viertel befinden sich vielleicht vielerlei kulinarische, historische oder auch kunstvolle Sehenswürdigkeiten/Highlights der Stadt, wo sich zum einen Engel, denen man ja ungemeine Ästhetik nachsagt, aber auch Tierwesen und Kemono einordnen ließen, sowie andere Kenner und Liebhaber der Kunst in jeglicher Fassette.
Wiederum ein anderes hat sich seinen Platz unter den schier endlos hohen Bank- und Investmentgebäuden geschaffen, wird also mit Einflussreichtum, Zielstrebigkeit und weiteren damit in Verbindung gebrachten Eigenschaften umschrieben. In der sich vor allem Machthungrige wohl fühlen – darunter besonders Magier und Menschen zum Beispiel.
Das letzte könnte dann wiederum ein rein gemischtes Viertel darstellen ohne besondere Attribute, da es sich nicht wirklich einordnen lässt – die Bewohner so bunt wie die Stadt selbst sozusagen.

__
So viel dazu, um mich auch zu den vor mir geschriebenen Beiträgen zu äußern: Die Idee mit der Einteilung nach Bauart finde ich auch echt nett. c:

So aber jetzt over and out, es ist einfach zu spät um zu denken x: Very Happy

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Mo Nov 23, 2015 10:16 am

Also die Idee mit der Einteilung nach 'Ruf und Geschichte' der einzelnen Viertel gefällt mir ebenfalls sehr gut (:
Da kann dann jeder Spieler individuell entscheiden, wo sich sein Charakter am besten einordnen lässt. Und es macht auch irgendwie Sinn, dass die einzelnen Stadtviertel von ihrem Umfeld beeinflusst werden. Das Konzept kann man an manchen Ecken problemlos mit der Bauart kombinieren. Zum Beispiel würde ich davon ausgehen, dass das Bankenviertel ohnehin geprägt ist von Wolkenkratzern und teuren Appartements. Dagegen wird das 'Partyviertel' bei Tag vielleicht nicht ganz so glamourös aussehen und sich vorallem durch Mehrfamilienhäuser und normale Wohnungen auszeichen. Nur bei Nacht ist es dann hell erleuchtet!


Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Mo Nov 23, 2015 11:28 am

Freut mich :3
Stimmt darüber hab ich heute Nacht gar nicht genau nachgedacht, aber das würde sich wirklich problemlos verknüpfen lassen. Mal abwarten was unser Boardadmin dazu sagt. (:

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Hideki am Di Nov 24, 2015 2:22 pm

Ich hatte gestern eigentlich schon geantwortet, aber irgendwie hab ich es doch nicht abgeschickt x.x

Die Idee ist sehr gut, und ich hatte diese auch schon, in einer etwas abgeschwächten Variante. Halt einfach nur nach Rassen zu trennen. Aber dass man da jetzt so eine Story hinterpackt und sich daraus logische Gewohnheiten bilden, macht das ganze realistischer und daher auch besser.
Da wird sich sicherlich etwas machen lassen! Smile
avatar
Hideki
 
 

Anzahl der Beiträge : 44
Reales Geschlecht : Männlich Reales Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://mittelerderpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gast am Di Nov 24, 2015 5:29 pm

Einfach nur fürs Protokoll: Wien wurde auch Bezirk um Bezirk erweitert. Insofern ist das mit den Vierteln auch nicht abwegig. Ein Gesellschaftstrennsystem sehe ich eher nicht so gut. Selbst wenn jemand, nicht im Partyviertel leben will, gibs kaum Ausweichchance, wenn die anderen zu voll oder zu teuer sind. Eher würde sich eine Einteilung nach reich und arm anbieten. Das wäre deutlich realistischer, als ein "Naja der mag Partys und da sind nur Banken und andere Industrielle Gebäude". Meiner Meinung nach sind die einzig sinnvollen Einteilungsarten Alt-Neu und Reich-Arm, weil auch an kulturell wertvollen Orten (Abermals an Wien gemessen) wie dem Karlsplatz, dem Heldenplatz und dem Stadtpark verruchte DInge geschehen, eben weil sie dort weniger erwartet werden. (Naja zumindest eine Zeit lang hat es funktioniert) Die Verruchten suchen sich ihren Weg um es unauffällig zu tun und das ist oft da, wo mans nicht erwartet, also nicht gerade in einem Viertel das verschrien ist, wegen Kriminalität. Eine Stadt würde sowas denke ich auch sicher nicht zu lassen und dort mehr Polizei stationieren, was bedeuten würde, dass sich die Kriminellen wieder aufteilen, spätestens sobald die Regierung dahinter kommt.

Nur meine bescheidene Meinung ^^

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Hideki am So Nov 29, 2015 1:23 pm

Ich habe die Eintelung jetzt in einer etwas ähnlichen Variante gemacht unzwar, dass es Verhaltensabgrenzungen gibt, jedoch nicht auf Rassen bezogen, so hat man die freie Wahl. Natürlich kann man auch als Querdenker sich in einem ganz anderen Viertel niederlassen, das bleibt jedem selbst überlassen Smile
avatar
Hideki
 
 

Anzahl der Beiträge : 44
Reales Geschlecht : Männlich Reales Alter : 25

Benutzerprofil anzeigen http://mittelerderpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Einteilung der Wohnviertel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten